Skip to main content

Ihr Containerdienst im Kreis Höxter

Unser Containerdienst in Beverungen im Kreis Höxter umfasst die Gestellung und Abfuhr von Containern sowie die Abfallentsorgung und Abfallverwertung. Unsere Absetzkipperfahrzeuge und Abrollkipperfahrzeuge setzen wir flexibel ein, um Ihren Entsorgungsbedarf jederzeit sicherzustellen. Unser Containerdienst in Beverungen im Kreis Höxter bietet Absetzmulden von fünf bis zehn Kubikmeter Fassungsvermögen, sowie Abrollmulden von neun bis 35 Kubikmeter Fassungsvermögen an. Unser Fuhrpark umfasst zwei 2-Achs-Absetz-Containerfahrzeug und zwei 3-Achs-Abroll-Containerfahrzeug.

Abfallarten und Beschreibung

Siedlungsabfälle
Alles außer Sonderabfälle wie Altöle, Batterien, Farben und Lacke (flüssige Abfälle). Kühlschränke und Elektronikabfälle (Haushaltskleingeräte) müssen oben aufgelegt werden.

Baustellenmischabfall
Baustellenmischabfälle ohne mineralische Bestandteile, wie Steine, Fliesen, Dachziegel oder Betonaufbruch.

Sortierter Bauschutt – Verwertung
Nur mineralische Bestandteile wie Steine, Mörtel, Fliesen, Betonaufbruch oder Dachziegel. Keine Verunreinigung durch Lehm, Boden, Eternit (asbesthaltig und asbestfrei), Laub, Moos, Rigips, Holz oder Bewehrung. Stückgröße bis 80 x 80 cm. (Kies vom Flachdach = nicht wiederverwertbarer Bauschutt, kein Schornsteinabriss wegen Rußanhaftungen)

Unsortierter Bauschutt – Nicht Verwertbar
Nur mineralische Bestandteile wie Steine, Mörtel, Fliesen, Betonaufbruch mit Verunreinigung durch Bodenaushub, Rigips, Holz oder Bewehrung. Eternit asbestfrei (mit Nachweis). Eternit asbesthaltig (Sonderabfall!), Abfälle aus Fachwerkhäusern, Lehm-/ Strohgemische, Stückgrößen größer als 80 x 80 cm oder Kies vom Flachdach mit Verunreinigungen und Schornsteinabriss mit Rußanhaftungen.

Holz
Komplette, beschädigte und unbehandelte Paletten, sonstige behandelte- und unbehandelte Hölzer.

Grünabfälle
Strauchschnitt, Kompost

Annahme von gefährlichen Abfällen

Seit Januar 2013 ist unsere nach BImSch genehmigte Anlage zur Lagerung und Behandlung von Abfällen auf zwei weitere Abfallarten erweitert worden. Ab sofort können in unserer Anlage nachfolgende gefährliche Abfälle angenommen und gelagert werden.

170603* - Dämmmaterial, das aus gefährlichen Stoffen besteht oder solche Stoffe enthält Glas-, Stein-, oder Schlackenwolle, die KMF-haltig sind (künstlich hergestellte Mineralfaserprodukte

170605* - asbesthaltige Baustoffe

Beide Abfallarten stammen aus Bautätigkeiten, wie zum Beispiel Neubau, Abbruch oder Sanierung! Die Annahme im Container und/oder auf unserem Recyclinghof erfolgt verpackt in Kunststoffgewebesäcken (Big Bags) unterschiedlicher Größen.

Weiterhin sind wir eine in der Stadt Beverungen beauftragte Rücknahmestelle für Elektroaltgeräte. Unser Containerdienst im Kreis Höxter bietet Ihnen die ordnungsgemäße Abfuhr von Akten mit Nachweis der lizenzierten Entsorgung.

Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch beraten – unser Containerdienst in Beverungen erstellt Ihnen Ihr individuelles Angebot.

Bei uns sind Ihre Abfälle in den besten Händen!